Heidemarie Hatheyer (1918 - 1990)



8.4.1918
Villach, Rakousko-Uhersko
11.5.1990
Scheuren bei Forch, Zürich, Švýcarsko
Heidemarie Hatheyer csfd

Letzte Station, DieMartha JellneckEin Abend mit LabicheWunder einer NachtAuf dem ChimborazoKranichtanzAndorraElektraHeiss weht der WindElektraElektraWalter RichterRuf der WildgänseFamilieThe PerjurerDie letzte StationSolange das Herz schlägt...und führe uns nicht in VersuchungRytíř štěstěnyDer MeineidbauerManželství Dr. DanwitzeSkandal um Dr. VlimmenDie RattenDu darfst nicht länger schweigenLiebe ohne IllusionSauerbruch - Das war mein LebenPünktchen und AntonDas letzte RezeptMein Herz darfst du nicht fragenDr. Holl - Die Geschichte einer großen LiebeDer Mann, der zweimal leben wollteDieser Mann gehört mirMathilde MöhringVom Teufel gejagtBegegnung mit WertherWohin die Züge fahrenDie Jahre vergehenRegimentsmusikAxel an der HimmelstürMan rede mir nicht von LiebeDie Nacht in VenedigVelký stínŽalujiSupí děvčeEin ganzer KerlZwischen Strom und SteppeDer Berg ruft!VetřelecDiese DrombuschsMísto činuSpannende GeschichtenZvláštní oddělení K1Pariser GeschichtenBlühende Träume


Aktualizace osobnostního profilu Heidemarie Hatheyer: 3.6. 2024 19:22